Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Landschaft bei Herrenschwand © Christoph Wasmer
> Felsen > Felskomplex Wehratal

Felskomplex Wehratal (Wehr)

Im äußersten Süden des Schwarzwaldes überwindet die Wehra zwischen Todtmoos und Wehr auf einer Strecke von etwas mehr als 10 Kilometern einen Höhenunterschied von 600 Meter. Der Fluss hat sich dabei eine enge und tiefe Felsschlucht in den Gneis geschnitten. Heute führt eine kleine Straße an steil aufragenden Felswänden vorbei durch die wildromantische Schlucht. Ungefähr in der Mitte gibt es einen kleinen Parkplatz, von dem aus man durch den Hagemattgraben auf einen Höhenweg kommt, der oben an den Felsen vorbeiführt. Dieser Weg ist Teil eines Fernwanderweges, dem "Schluchtensteig". Die unzugänglichen Felsen des Wehratales sind unter Botanikern berühmt für bestimmte Pflanzen, wie zum Beispiel eine äußerst seltene Seggenart und ein sehr seltener Schildfarn.

Wichtige Informationen
Ort:Zwischen Todtmoos und Wehr


© M. Lüth


> Felsen > Felskomplex Wehratal
Impressum | Datenschutzerklärung