Startseite zum Kontaktformular Telefon Icon Facebook Icon Instagram Icon Youtube zum Menü
Landschaft bei Herrenschwand © Christoph Wasmer

Seewand (Feldberg)

Nördlich des Feldsees bildet die hohe und steil aufragende Felswand aus Gneis eine Seite des Feldseekars. Zusammen mit dem See ist dies eine eindrucksvolle Naturkulisse. An den unzugänglichen Felsen wachsen mehrere Flechten- und Moosarten, die hier als Glazialrelikte überdauert haben. Einige der Arten finden sich in ganz Deutschland nur an dieser Stelle.

Wichtige Informationen
Ort:Feldberg, Feldsee