Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Schwarzwaldlandschaft © Jürgen Gocke
> Übersicht >

Kooperationsvereinbarung mit dem Jurapark Aargau und dem Regionalen Naturpark Schaffhausen unterzeichnet

Bereits seit einiger Zeit stehen der Naturpark Südschwarzwald und die beiden Schweizer Naturpärke [so der verwendete Plural in der Schweiz] Jurapark Aargau und Regionaler Naturpark Schaffhausen in engem Kontakt. Bei verschiedenen Besuchs- und Austauschgelegenheiten wurde eine Annäherung der drei Naturparke vereinbart und die Gründung eines Austausch- und Kooperationsprogramms beschlossen.

Ziele der Partnerschaft sind unter anderem, den Austauschs zwischen Besuchern und Einwohnern der Schweiz und Deutschland, insbesondere des Juras und des Schwarzwalds, zu stärken sowie Partnerschaften in den Bereichen Landwirtschaft, Regionalwirtschaft, Tourismus und Bildung zu vermitteln. Zudem soll die Zusammenarbeit auf politischer Ebene, u. a. über die Hochrheinkommission, verstärkt werden.

Unterzeichnet wurde die Vereinbarung durch die Vorsitzende des Naturparks Südschwarzwald, Landrätin Marion Dammann, Lörrach, den Präsidenten des Juraparks Aargau, Thomas Vetter, und den Präsidenten des Regionalen Naturparks Schaffhausen, Hans Rudolf Meier, Gemeindepräsident Wilchingen. Der Festakt fand im Rahmen der Plenarversammlung der Hochrheinkommission in Laufenburg (Baden) am 10. Dezember 2015 statt.

Konkrete Maßnahmen finden sich beispielsweise im Bereich natur- und kulturnaher Tourismus, wo u. a. die gemeinsame Entwicklung von neuen Angeboten oder die Vernetzung und Verbindung von bestehenden Wegen (Wandern, Velo, Bike, Wassersport) vorgesehen ist. Auch das erfolgreiche Programm „Naturpark-Schulen“ soll gemeinsam weiterentwickelt werden. Ein wichtiger und spannender Aspekt bildet hier z. B. die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Lehrpersonen und Schüler/innen. Wichtig ist auch, gemeinsame Kriterien für die Zertifizierung von Naturparkschulen zu finden, welche einheitlich anwendbar sind und einen hohen Qualitätsstandard garantieren.

Die Kooperation wurde angestoßen von der Hochrheinkommission mit dem Ziel, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Hochrheinregion zu stärken. Diese unterstützt zudem die Kooperation mit jährlich 7000 Euro, zunächst für drei Jahre.

Weitere Informationen zu den Naturparken finden Sie unter:

- "Naturpark Südschwarzwald, Haus der Natur", Dr.-Pilet-Spur 4, D-79868 Feldberg

- "Jurapark Aargau", Linn 51, CH-5225 Bözberg

- "Regionaler Naturpark Schaffhausen", Hauptstrasse 45, CH-8217 Wilchingen

- Der Naturpark Südschwarzwald pflegt neben den Kontakten zu Schweizer Pärken bereits intensive und vereinbarte Kontakte mit dem französischen "Naturpark Hochvogesen".


veröffentlicht: Fr, 11.12.2015
Impressum | Datenschutzerklärung