Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Schwarzwaldlandschaft © Jürgen Gocke
> Übersicht >

Neue Broschüre "Bauen für den Tourismus"

Bauen mit Holz hat im Schwarzwald jahrhunderte alte Tradition. Zahlreiche Bauten der jüngeren Zeit erscheinen jedoch weniger zeitgemäß und zukunftsorientiert und sind vielmehr einer stereotypen Vorstellung von traditioneller Schwarzwaldarchitektur verhaftet.

Um diesem Phänomen zu begegnen, wurde 2009 die "Initiative Baukultur Schwarzwald" vom Regierungspräsidium Freiburg und der Architektenkammer im Bezirk Südbaden ins Leben gerufen. Die bisherigen Ideen und Aktionen der Initiative wurden inzwischen weitergetragen. Der Naturpark Südschwarzwald bearbeitet das Thema weiter, andere Akteure haben eine regionale »Clusterinitiative proHolz Schwarzwald« gegründet. Innerhalb der Initiative beschäftigen sich inzwischen Arbeitsgruppen mit verschiedenen Themen.

Die Arbeitsgruppe „Bauen für den Tourismus“ hat die nun vorliegende Broschüre erarbeitet. Deren Mitglieder haben 22 Projekte einvernehmlich ausgewählt, die der Öffentlichkeit als beispielhaft gezeigt werden. Kriterien waren neben dem Funktionalen, dem Regionalen und der Nachhaltigkeit auch soziale und kulturelle Aspekte. Schwerpunkt ist die Altsubstanz, die es als das vorhandene Kulturgut zu bewahren und zu erhalten gilt. Aufgabe ist nun, diese Bauten substanzschonend den heutigen Bedürfnissen anzupassen und zukunftsfähig zu ertüchtigen. In der Broschüre finden sich zudem Beratungsangebote zu den Themen Umbau, Anbau oder Neubau.

Die Broschüre richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit, an Gastronomen und Hoteliers als Bauherren sowie an zukünftige Gäste.


Sie ist außerdem erhältlich bei der Geschäftsstelle des Naturparks Südschwarzwald bei Zusendung eines frankierten DIN A4 Rückumschlags.

Download einer Datei

> Die Broschüre "Bauen für den Tourismus" finden Sie hier als PDF-Download (2,7 MB). (PDF, ca. 2829 KB)

veröffentlicht: Do, 27.02.2014
Impressum | Datenschutzerklärung