Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Schwarzwaldlandschaft © Jürgen Gocke
> Übersicht >

5. „Energietour – regionale Wendepunkte" am 30.11.2016 nach Kirchzarten

Einladung an alle Interessierten und Begeisterten der "Energietouren - regionale Wendepunkte"

Das Innovations- und Effizienzcluster („innoEFF“) Klimapartner Oberrhein lädt zur nächsten Tour der Veranstaltungsreihe „Energietouren - regionale Wendepunkte“ ein. Die mittlerweile fünfte Energietour dieses Jahres wird innovative Gas- und Energiemesstechnik in den Fokus rücken. Veranstalter der Energietouren sind wie immer die Klimapartner Oberrhein, die badenova, die Handwerkskammer Freiburg und der Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien.

Unter dem Motto „Energie und Gasmesstechnik für die Zukunft“ findet die nächste Energietour am Mittwoch, den 30.11.2016 in Kirchzarten statt. Gemeinsamer Startpunkt ist vor dem Haupteingang der badeova AG (Tullastraße 61, 79108 Freiburg). Abfahrt ist um 12:45 Uhr.

Hintergrundinformationen

Zunehmender Preisdruck einerseits und steigende Produktionskosten andererseits verringern die Margen vieler Unternehmen. Zentraler Ansatz vieler Unternehmer ist daher eine Senkung der Energiekosten. Intelligent erfasste Energiedaten bilden hierfür die Grundlage und können zudem Transparenz über die Produktionsabläufe sowie den tatsächlichen Energieaufwand für sämtliche Prozesse, Gebäude und Anlagenperipherie liefern.

An der ersten Station kann man sich bei der FSM AG einen Überblick über intelligente elektronische Messtechnik verschaffen und anhand eines Rundgangs durch das 2016 fertiggestellte neue Firmengebäude von deren Einsatz vor Ort überzeugen. Andreas Schlegel, technischer Vorstand der FSM AG, wird in diesem Zuge das Energiekonzept des Neubaus ausführlich erläutern. Außerdem wird Jens Amberg, Geschäftsführer der Luftmeister GmbH, einen neuen Ansatz zur Erfassung von Energieflüssen und -verbräuchen in Klima- und Prozesslust vorstellen.

Im weiteren Verlauf der Tour wird bei einem der internationalen Marktführer in Sachen Messtechnik Station gemacht: Die Testo Industrial Services GmbH wird dabei Einblick in ihre Räumlichkeiten gewähren und Methoden vorstellen, mit denen sich durch „richtiges“ Messen Effizienzgewinne erzielen lassen.

Wie gewohnt endet auch die 5. „Energietour – regionale Wendepunkte“ in einem offenen Austausch bei einem Imbiss und Getränken. Die Rückfahrt zur Hauptzentrale der badenova nach Freiburg erfolgt dann gegen 18:30 Uhr (Ankunft gegen 19:00 Uhr).

Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist jedoch erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.


> Die Anmeldemöglichkeit für diese Energietour finden Sie hier



veröffentlicht: Mo, 14.11.2016
Impressum | Datenschutzerklärung