Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Echtes Landleben zum Anbeißen: Schwarzwälder Naturparke laden zum „Brunch auf dem Bauernhof“ ein


Echtes Landleben zum Anbeißen: Schwarzwälder Naturparke laden zum „Brunch auf dem Bauernhof“ ein

Feldberg / Ruhestein – Frisch gebackenes Holzofenbrot, hausgemachte Marmelade und würzige Käse- und Wurstspezialitäten: Am Sonntag, 2. August, sind Einheimische und Gäste wieder eingeladen, beim „Brunch auf dem Bauernhof“ echtes Schwarzwälder Landleben zu genießen. Landwirte aus den beiden Schwarzwälder Naturparken – Naturpark Südschwarzwald und Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord – laden zu der Traditionsveranstaltung ein.

Insgesamt 45 Landwirte von Straubenhardt im Norden bis Bad Säckingen im Süden öffnen am Sonntag, 2. August, ihre Tore und verwöhnen Jung und Alt mit heimischen Spezialitäten. Die Gäste können sich direkt vor Ort von der Herkunft und Qualität der Produkte überzeugen und hautnah erleben, wie viel Arbeit hinter der Herstellung steckt. Dabei stehen nicht nur Gaumenfreuden im Mittelpunkt, sondern auch die enge Verbindung zwischen einheimischen Produkten, den Leistungen der Landwirte als Erzeuger und Landschaftspfleger und der einzigartigen Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem charakteristischen Wechsel aus Wald, Wiesen und Weiden.

Zwischen Strohballen und Streuobstwiese wird den Gästen ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet geboten: Ob selbstgemachter Aufstrich, Honig oder frische Eier, Brägele, Wildschweinbraten und andere warme Gerichte – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Doch die Gäste erwartet nicht nur ein reichhaltiges Buffet, bei Hofführungen haben Groß und Klein auch die Gelegenheit, einen Einblick in das Leben und Arbeiten der Landwirte zu bekommen. So entsteht ein direkter Kontakt zur Bauernfamilie und zum Hof – ein spezielles Erlebnis für alle. Auf Kinder warten zahlreiche Spielmöglichkeiten – vom Toben im Heu bis zum Ponyreiten. Einige der Höfe bieten auch einen barrierefreien Zugang.

Im Naturpark Südschwarzwald öffnen 18 Landwirte von 9.00 bis 14 Uhr ihre Tore, im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord sind es 27 Höfe, die ab 9.30 Uhr ihre Gäste empfangen. Das Interesse am Naturpark-Brunch ist traditionell groß und der Platz auf den Höfen begrenzt. Ein frühzeitiges Anmelden direkt beim jeweiligen Hof wird empfohlen (Anmeldeschluss im Naturpark Südschwarzwald: Freitag, 31. Juli). Der Brunch auf dem Bauernhof findet zeitgleich in allen sieben Naturparken in Baden-Württemberg statt – im Naturpark Südschwarzwald ist er eine Gemeinschaftsveranstaltung des Naturparks, des Landfrauenverbands Südbaden, des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) und der Landesarbeitsgemeinschaft „Urlaub auf dem Bauernhof“.

Weitere Informationen zu allen teilnehmenden Höfen finden Sie im Internet unter www.naturpark-brunch.de und www.naturparkschwarzwald.de
. Informationen zu den Höfen des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord finden Sie auch mittels der Naturpark-Genuss-App für Android-Smartphones. Diese kann kostenlos im Google-Play-Store heruntergeladen werden.

Download einer Datei

> Echtes Landleben zum Anbeißen: Schwarzwälder Naturparke laden zum „Brunch auf dem Bauernhof“ ein (PDF, ca. 152 KB)

veröffentlicht: Di, 16.06.2015
> Übersicht > Echtes Landleben zum Anbeißen: Schwarzwälder Naturparke laden zum „Brunch auf dem Bauernhof“ ein
Impressum | Datenschutzerklärung