Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Heinrich Till aus Schluchsee ist Preisträger bei den französischen Wiesenmeisterschaften


Heinrich Till aus Schluchsee ist Preisträger bei den französischen Wiesenmeisterschaften

Paris, Feldberg – Im Rahmen der Internationalen Landwirtschaftsmesse Salon International de l’Agriculture in Paris wurden am 24.02.2014 die Preise für die frankreichweiten Wiesenmeisterschaften 2013 vergeben. Heinrich Till aus Schluchsee-Äule, einziger nichtfranzösischer Kandidat, war einer der Preisträger.

In Kooperation mit dem französischen Naturpark „Südliche Vogesen“ hatte der Naturpark Südschwarzwald ebenfalls eine Wiesenmeisterschaft zusammen mit den Hinterwälder-Züchtern ausgerichtet. Dazu konnten die Landwirte Wiesen und Weiden melden, die aus naturschutzfachlichen und gleichzeitig aus landwirtschaftlichen Gesichtspunkten eine besonders gute Qualität haben. Heinrich Till aus Schluchsee-Äule war einer der Preisträger.

Als grenznahe Partnerregion konnte der Südschwarzwald Herrn Till als Vertreter zur großen Preisvergabe nach Paris entsenden. Aus den Preisträgern von fast 40 Regionen in ganz Frankreich und außerdem je einer belgischen, italienischen und spanischen Partnerregion wurden nochmals Gesamtsieger in acht Kategorien gekürt. Die Überraschung war riesig, als Heinrich Till als einziger nichtfranzösischer Kandidat einen Preis errang, und zwar in der Kategorie Bergweide. Aus den Händen des französischen Landwirtschaftsministers Stéphane Le Foll konnte er neben einer Urkunde und einer Siegerplakette auch einen Scheck über 500 € entgegennehmen. Heinrich Till zeigte sich sehr überrascht über diese hohe Wertschätzung seiner Arbeit, so weit weg von seiner Wirkungsstätte am Schluchsee. „Sicher werden sich französische Gäste, die auf meinen Hof kommen, wundern, dass ich einen „prix d’excellence“ in Paris bekommen habe“, freute er sich. Holger Wegner, Projektleiter beim Naturpark, fügte hinzu: „Wir sind sehr stolz auf diese hochrangige Auszeichnung, durch die deutlich wird, dass Artenvielfalt und Nutzungsqualität kein Widerspruch sind. Sie ist zugleich Anerkennung der hervorragenden landwirtschaftlichen Leistungen im Südschwarzwald.“

In diesem Jahr wird der Naturpark Südschwarzwald wieder eine Wiesenmeisterschaft durchführen. Diesmal sind Züchter des Vorderwälderrindes in den Höhenlagen der Landkreise Emmendingen und Schwarzwald-Baar-Kreis angesprochen. Die diesjährige Wiesenmeisterschaft wird wieder in Kooperation mit dem französischen Naturpark „Südliche Vogesen“ durchgeführt, wo sich Vogesenrind-Züchter beteiligen können.

Nähere Informationen sind beim Naturpark erhältlich unter Tel. 07676 9336-15 oder per Email an holger.wegner@naturpark-suedschwarzwald.de

Sämtliche Preisträger der französischen Wiesenmeisterschaften 2013 finden Sie hier (Seite auf Französisch): http://prairiesfleuries.espaces-naturels.fr/index. php/laureats

Bildtitel und -Quelle (v.l.):

Holger Wegner, Naturpark Südschwarzwald, Michel Delmas, Parc naturel régional des Bauges, Heinrich Till, Preisträger, Stéphane Le Foll, französischer Landwirtschaftsminister (Quelle: Jean-Marie Henry)

Download einer Datei

> Heinrich Till aus Schluchsee ist Preisträger bei den französischen Wiesenmeisterschaften (PDF, ca. 151 KB)

veröffentlicht: Mo, 24.02.2014
> Übersicht > Heinrich Till aus Schluchsee ist Preisträger bei den französischen Wiesenmeisterschaften
Impressum | Datenschutzerklärung