Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Naturpark-Website mit neuem Kartenmodul - Südschwarzwald-Radweg und andere Ziele detailliert abrufbar


Naturpark-Website mit neuem Kartenmodul - Südschwarzwald-Radweg und andere Ziele detailliert abrufbar

Feldberg – Die Website des Naturparks Südschwarzwald verfügt über ein neues Kartenmodul. Damit lassen sich Touren-Highlights wie der Südschwarzwald- Radweg zusammen mit weiteren Infos übersichtlich visualisieren.

Zusammen mit der Agentur WWL (Fachgemeinschaft für Wald-Wild-Landschaftsökologie) und der Deutschen Sporthochschule Köln wurde das bisherige Kartenmodul auf der Naturpark-Website komplett erneuert und durch die Agentur Sinnoptics an das bestehende Design der Website angepasst.

So liegt mit dem neuen Kartenmodul, basierend auf einer GIS-Naturpark-Datenbank, wieder ein leistungsfähiges Medium zum Visualisieren verschiedenster Inhalte vor – testen Sie es selbst!

Südschwarzwald-Radweg aus dem Winterschlaf erwacht

Ein Touren-Highlight im Naturpark Südschwarzwald ist der Südschwarzwald-Radweg. Vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) wurde er 2011 mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet und gehört somit zu den „Qualitätsradrouten“ Deutschlands. In Hinterzarten, auf 885 m.ü.M., startet die schwungvolle Fahrt. Von hier an radelt man genussvoll hinab. Vorbei am Titisee und der eindrucksvollen Wutachschlucht führt der Weg Richtung Hochrhein und folgt diesem abwechselnd auf deutscher und Schweizer Seite. Auch das französische Naturschutzgebiet „Petite Camargue“ im Elsass liegt auf der Strecke. Zurück in Deutschland durchquert man das idyllische Markgräflerland mit seinen Weinbergen und Kurorten. Dem Flusslauf der Dreisam folgend, durch Freiburgs Altstadt, führt der Radweg weiter zum Bahnhof Kirchzarten, von wo aus man mit dem Zug durch das spektakuläre Höllental wieder hinauf zum Ausgangspunkt der Tour in Hinterzarten gebracht wird.

Neben vielen interessanten Abstechern entlang der Route bieten sich zwei Varianten für alle, die sich auf diesen Strecken einer lohnenswerten sportlichen Herausforderung stellen möchten: Die Variante über den Dinkelberg bei Lörrach sowie die Alternative zur Zugfahrt über den Rinken.

Übernachtungen entlang der 240 km langen Strecke können entweder individuell oder als Pauschalangebot inklusive Gepäcktransport und eventuell Fahrradverleih gebucht werden.

Alle Informationen zum Südschwarzwald-Radweg inklusiven Kartenzugang finden Sie unter www.suedschwarzwald-radweg.de.

Download einer Datei

> Naturpark-Website mit neuem Kartenmodul - Südschwarzwald-Radweg und andere Ziele detailliert abrufbar (PDF, ca. 139 KB)

veröffentlicht: Mo, 17.06.2013
Thema
Presse
> Übersicht > Naturpark-Website mit neuem Kartenmodul - Südschwarzwald-Radweg und andere Ziele detailliert abrufbar
Impressum | Datenschutzerklärung