Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Naturpark-Mitgliederversammlung - Maßnahmenprogramm 2012


Naturpark-Mitgliederversammlung - Maßnahmenprogramm 2012

100 neue Projekte werden 2012 auf den Weg und die Region kräftig voran gebracht!

Hinterzarten / Feldberg – In Hinterzarten fand am Mittwoch, 25. April die diesjährige Mitgliederversammlung des Naturparks Südschwarzwald statt. Mit 100 Projekten und einem Gesamtvolumen von rund 1,7 Mio. Euro startet der Naturpark in sein 13. Jahr. Strategische Schwerpunkte des Maßnahmenprogramms 2012 und auch der künftigen Arbeit liegen u. a. in den Bereichen Regionalvermarktung, Umweltbildung, sowie dem naturnahen Tourismus.


„Der Naturpark erweist sich damit einmal mehr als Impulsgeber und Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum im Südschwarzwald mit seiner international bedeutenden Kultur- und Tourismuslandschaft“, so der bisherige Vorsitzende, Landrat a.D. Walter Schneider. „Dazu nutzen wir ein starkes Netzwerk aus Mitgliedern und Partnern, Landkreisen, Gemeinden, Verbänden und vor allem professionellen und ehrenamtlichen Akteuren vor Ort. Dies ermöglicht die Umsetzung der Kernkompetenzen des Naturparks in konkret fassbare und für die Menschen der Region wahrnehmbare Projekte.“ Besonders bedankte sich Schneider beim Land Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union, von denen zusammen 800.000 Euro Zuschuss kommen. Nur durch diese Unterstützung sei es möglich, den vielfältigen Herausforderungen zur Weiterentwicklung der Region gerecht zu werden.

Naturpark-Geschäftsführer Roland Schöttle präsentierte die schon traditionellen Naturpark-Veranstaltungen „Brunch auf dem Bauernhof“ und „Naturpark-Märkte“. Schöttlebezeichnete diese beiden Veranstaltungen als die „Flaggschiffe der Regionalvermarktung“. „Hier ist der Naturpark vor Ort bei den Menschen und jeder kann Landschaftspflege mit Messer und Gabel betreiben. Besucher können sich dabei direkt überzeugen, was für eine einzigartige Qualität die Produkte aus dem Südschwarzwald bieten. Mit der Regionalvermarktung erweist sich der Naturpark als Partner und Anwalt der Landwirtschaft im Südschwarzwald“. Der Brunch auf dem Bauernhof findet in diesem Jahr am 5. August auf 24 Höfen im gesamten Naturparkgebiet statt, zudem gibt es 16 Naturpark-Märkte, die am 20. Mai ihre Saison in Elzach beginnen.

Die frisch gewählte neue Vorsitzende Landrätin Marion Dammann betont, dass der Naturpark Südschwarzwald für viele Interessensgruppen Ansprechpartner ist. „Gut ein Drittel der Förderanträge kommen von Vereinen und Stiftungen. Damit wird die Bedeutung des Ehrenamtes im Naturpark unterstrichen. Wir sind stolz darauf, an den Bedürfnissen der Bevölkerung anzusetzen und diese unterstützen zu können“, so Dammann.

Gefördert werden Projekte in der Umweltbildung, wie zum Beispiel der Kükenschlupf des Schulbauernhofes Domäne Hochburg e.V., oder das Jahresprogramm der Naturpark-Wanderreiter. Mit Naturparkförderung werden neue Erlebnispfade eingerichtet, so der Orchideenlehrpfad in Hüfingen und der Erlebnispfad Buchenbrändle zum Thema Energie in Schönau.

Termine „Naturpark-Märkte“ und „Brunch auf dem Bauernhof“ 2012

Ort


Termin






Elzach


20.05.2012

Breitnau-Höllsteig


28.05.2012

Hüfingen


23.-24.06.2012

Königsfeld


01.07.2012

Todtmoos


14.-15.07.2012

Bad Säckingen-Wallbach


22.07.2012

Freiburg


04.08.2012

Dachsberg


05.08.2012

Brunch auf dem Bauernhof


05.08.2012

Bernau


18.-19.08.2012

Grafenhausen


02.09.2012

St. Georgen


09.09.2012

Lenzkirch


16.09.2012

Todtnau


30.09.2012

Emmendingen


06.10.2012

Menzenschwand


07.10.2012

Häusern


14.10.2012

Download einer Datei

> Naturpark-Mitgliederversammlung - Maßnahmenprogramm 2012 (PDF, ca. 150 KB)

veröffentlicht: Fr, 27.04.2012
> Übersicht > Naturpark-Mitgliederversammlung - Maßnahmenprogramm 2012
Impressum | Datenschutzerklärung