Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Heimische Erzeugnisse aus dem Naturpark Südschwarzwald


Heimische Erzeugnisse aus dem Naturpark Südschwarzwald

Aufgegabelt und aufgetischt: Der Einkauf heimischer Erzeugnisse aus dem Naturpark Südschwarzwald fördert den Erhalt der charakteristischen Kulturlandschaft.



Die Landschaft im Naturpark Südschwarzwald stellt ein großflächiges, ländlich geprägtes Gebiet dar. Es zeichnet sich vor allem durch seine vielfältige Schönheit aus. Grund genug, an eine naturnahe und nachhaltige Entwicklung zu denken und an einem Zusammenspiel von Ökologie und Wirtschaft zu arbeiten. Dies hat sich der Naturpark Südschwarzwald zur Aufgabe gemacht.

Die Landschaft im südlichen Schwarzwald ist eng mit einer naturnahen Land- und Forstwirtschaft verbunden. Entscheidenden Anteil haben dabei die Landwirte der Region. Durch die Beweidung ihrer Kühe, Rinder, Schafe und Ziegen werden sie zu Landschaftspflegern, denn sie sind es, die für die Offenhaltung der Landschaft sorgen. Und gleichzeitig produzieren sie Lebensmittel von hohem Wert.

lm Naturpark Südschwarzwald werden köstliche Lebensmittel hergestellt. Milch von Kühen, Schafen und Ziegen, die im Sommer auf den saftig grünen Wiesen weiden, werden in den 18 Hofkäsereien der,,Käseroute" verarbeitet. Hier reicht das Angebot vom typischen Schwarzwälder ,Bibliskäs' über köstliche Weich-, Schnitt- und Frischkäse bis hin zu lang gereiftem Bergkäse. Selbstgemachter Joghurt, Quark, Sahne und Butter komplettieren die Palette der Milchprodukte. Dazu werden duftende, knusprige Holzofenbrote gebacken, fruchtige Marmeladen und goldener Bienenhonig angeboten. Typisch für den Schwarzwald sind sein herzhaft geräucherter Schinken, der würzige Speck oder die kräftigen Räucherwürste, frische Eier und heimisches Obst und Gemüse.

Auch beim Einkauf auf dem Bauernhof und auf den Wochenmärkten, wie auf den Naturparkmärkten, werden diese Erzeugnisse angeboten. Und durch den Erwerb dieser Produkte kann man entscheidend zum Erhalt der charakteristischen Kulturlandschaft beigetragen.

Der Naturpark Südschwarzwald unterstützt die Zusammenarbeiten zwischen Landwirtschaft, Naturschutz, Tourismus sowie Hotellerie und Gastronomie. Für das gelungene Zusammenspiel sorgen die Naturparkwirte. Sie bieten ihren Gästen eine außergewöhnliche Auswahl an Speisen aus frischen lokalen Erzeugnissen. Dadurch setzen sie sich für den Erhalt der historisch gewachsenen Kulturlandschaft des Schwarzwaldes ein. lm neu erschienenen "Kochbuch der Naturparkwirte im Schwarzwald" verraten sie ihre besten Rezepte.

Produkte, die mit dem Markenzeichen "echt Schwarzwald" ausgezeichnet sind, werden nach anspruchsvollen Richtlinien und strengen Kontrollen erzeugt, weisen alle eine besondere Produktqualität auf, sind gentechnikfrei und besonders schmackhaft. Die Vermarktung erfolgt zudem umweltfreundlich, da ohne große Anfahrtswege und über regionale Wirtschaftskreisläufe.

Weitere Informationen zu den Produkten aus dem Naturpark Südschwarzwald finden Sie unter
www.naturpark-suedschwarzwald.de/essen-trinken

Die Pressemitteilung und Bildmaterial ist eingestellt auf der Homepage:
www.pressebuero-mwk.de

Abdruck honorarfrei - ein Belegexemplar senden Sie bitte an:
-pressebüro mwk, Hubert Matt-Willmatt, djv / Beate Kierey, djv
Lassbergslr. 24, D - 79117 Freiburg
Tel. 0761 - 6966 417 , Fax. - 69 66 418
info@pressebuero-mwk.de

Download einer Datei

> Heimische Erzeugnisse aus dem Naturpark Südschwarzwald (PDF, ca. 1547 KB)

veröffentlicht: Mo, 22.11.2010
> Übersicht > Heimische Erzeugnisse aus dem Naturpark Südschwarzwald
Impressum | Datenschutzerklärung