Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Genießerland Baden-Württemberg


Genießerland Baden-Württemberg

Schwarzwälder Naturparke sind Preisträger beim Ideenwettbewerb „Genießerland Baden-Württemberg“



Stuttgart 23.7.2009 - Der Naturpark Südschwarzwald wurde zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord im Rahmen des Ideenwettbewerbs Genießerland Baden-Württemberg mit einem Hauptpreis für seine zukunftsweisendes Projekt „Regional genießen in den Schwarzwälder Naturparken“ aus dem Bereich der Regionalvermarktung ausgezeichnet. Der Preis wurde am 23.7.2009 von Wirtschaftsminister Ernst Pfister auf der Tourismus-Kooperationsbörse in Stuttgart verliehen.

Aus insgesamt 48 Bewerbungen von Tourismusorganisationen, Gemeinden und Vereinen aus allen Landesteilen Baden-Württembergs, wurde das Projekt „Regional genießen in den Schwarzwälder Naturparken“ von Wirtschaftsminister Ernst Pfister mit dem 2. Platz belohnt.

Der Naturpark Südschwarzwald und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord arbeiten seit Jahren im Bereich der Regionalvermarktung sehr intensiv zusammen. So gibt es zwischen Pforzheim und Lörrach 70 Naturparkwirte, die Gerichte aus regionalen Produkten auf den Tisch zaubern. Des Weiteren werden in diesem Jahr 33 Naturparkmärkte im gesamten Schwarzwald durchgeführt. Sie haben das Ziel, die Bevölkerung und die Touristen für den Genuss regionaler Produkte zu sensibilisieren. Besonders wichtig ist, den Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Produkten aus der Region und der Offenhaltung der Landschaft herzustellen.

Die beiden Naturparke bauen derzeit die Regionalmarke „echt Schwarzwald“ auf, die im Premium-Segment für hochwertige landwirtschaftliche Produkte wie Fleisch, Honig, Edelbrände und Milch aus dem Schwarzwald platziert wird.

„Mit dem Gewinn dieses wichtigen Tourismuspreises, werden wir in unserem Konzept bestätigt, die Verbindung zwischen Schwarzwälder Identität, Qualität und Genuss weiter zu entwickeln“, so der hocherfreute Geschäftsführer des Naturpark Südschwarzwald, Roland Schöttle, der den Preis entgegennahm.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Mit dem Geld sollen in den nächsten Jahren die Projekte der beiden Schwarzwälder Naturparke weiter entwickelt und die Regionalmarke „echt Schwarzwald“ auf den gesamten Schwarzwald ausgeweitet werden.

Download einer Datei

> Genießerland Baden-Württemberg (PDF, ca. 217 KB)

veröffentlicht: Fr, 24.07.2009
> Übersicht > Genießerland Baden-Württemberg
Impressum | Datenschutzerklärung