Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Brunch auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl
> Übersicht > Regionalmarkt Freiburg


Regionalmarkt Freiburg

"Schwarzwald trifft Kaiserstuhl“ – erfolgreicher erster gemeinsamer Regionalmarkt auf dem Freiburger Augustinerplatz



Am Samstag 18. Juli 2009 wurde das vielseitige Veranstaltungsangebot in Freiburg um eine weitere Attraktion bereichert: die Stadt Freiburg, PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl und der Naturpark Südschwarzwald hatten erstmals gemeinsam unter dem Motto „Schwarzwald trifft Kaiserstuhl“ zu einem bunten Regionalmarkt auf dem Freiburger Augustinerplatz eingeladen.

Eine Vielzahl an Marktständen lockte Neugierige und Interessierte, welche die zahlreich angebotenen regional hergestellten Produkte wie Wein, Edelbrände, Säfte, Gemüse, Kräuter, Öle, Käse, Nudeln und Flammkuchen hautnah riechen, schmecken und probieren konnten.

Neben den kulinarischen Genießern kamen aber auch die Wissbegierigen auf ihre Kosten: die Stadt Freiburg, PLENUM und der Naturpark informierten die Bürgerinnen und Bürger über Veranstaltungen und Bildungsangebote, Umweltschutz und naturverträgliche Land- und Forstwirtschaft und natürlich über die beiden Hauptdarsteller des Tages – Schwarzwald und Kaiserstuhl.

Die Umweltbürgermeisterin der Stadt Freiburg, Gerda Stuchlik, hob die Verbindung zwischen Stadt und Land als Bereicherung für beide Seiten hervor: „Die Freiburger Verbraucher profitieren von qualitativ hochwertig erzeugten Produkten aus der Region. Diese regionalen Kreisläufe erhöhen die Wertschöpfung und sichern sogar Arbeitsplätze.“

Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, betonte, dass sich diese neue Verbindung auf einem Regionalmarkt zwischen Kaiserstuhl und Schwarzwald ideal ergänze. Hat ihr Landkreis doch gleich in beiden Regionen eine attraktive Vielfalt regionaler Produkte zu bieten, welche der Verbraucher kennen lernen und verkosten kann. Lörrachs Landrat Walter Schneider, zudem Vorsitzender des Naturparks Südschwarzwald, brachte es abschließend auf den Punkt: „Freiburg hat, was andere suchen, nämlich den Kaiserstuhl und den Schwarzwald“.

In gemütlicher Atmosphäre konnten Freiburger Bürgerinnen und Bürger Kontakte zu regionalen Akteuren und Institutionen knüpfen. Dabei wurden die Produzenten sowie ihre qualitativ hochwertigen, regionalen Erzeugnisse aus dem Naturgarten Kaiserstuhl und dem Naturpark Südschwarzwald, wie die Kaiserstühler Walnusstorte oder der Schwarzwälder Käse erlebbar: Im Mittelpunkt standen auch Themen wie gesunde Ernährung bei „Bio for kids“ oder der Schutz der Natur.

Naturgarten Kaiserstuhl und Naturpark Südschwarzwald lockten auch als attraktive Ausflugsziele vom mediterran anmutenden Badberg bis zum alpinen Feldberg. Ökostation, Forstamt und Umweltschutzamt wiesen zudem auf Veranstaltungen und Bildungsangebote direkt vor der Haustür hin.

Auch im nächsten Jahr planen die Veranstalter einen Regionalmarkt in der Freiburger Innenstadt.

Pressekontakte

Dr. Diana Pretzell
Geschäftsstelle PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald;
Stadtstr. 3; 79104 Freiburg;
Tel.: 0761-2187-5315; diana.pretzell@lkbh.de

Stadt Freiburg im Breisgau
Presse- und Öffentlichkeitsreferat; Rathausplatz 2-4, 79098 Freiburg;
Tel.: 0761-201-1350; martina.schickle@stadt.freiburg.de

Boris Kauth
Naturpark Südschwarzwald e. V.; Dr.-Pilet-Spur 4; 79868 Feldberg;
Tel.: 07676-9336-10; boris.kauth@naturpark-suedschwarzwald.de

Download einer Datei

> Regionalmarkt Freiburg (PDF, ca. 250 KB)

veröffentlicht: Sa, 18.07.2009
> Übersicht > Regionalmarkt Freiburg
Impressum | Datenschutzerklärung