Startseite zum Kontaktformular Telefon Icon Facebook Icon Instagram Icon Youtube zum Menü
Im Naturpark Südschwarzwald © Peter Mesenholl

Di, 28.03.2023
18:30 - 20:15 Uhr
Bauwerk-Talk 15: Vom Hölzchen zum Stöckchen: Traditionelles Handwerk am Schwarzwaldhof

Gerne weisen wir auf die Veranstaltung unseres Partners Bauwerk Schwarzwald e. V. hin:

Es gibt Schwarzwaldhöfe, bei deren monumentalem Anblick einem fast der Atem stockt: nicht nur ihres gigantischen Ausmaßes wegen, sondern auch angesichts der vielen optisch und haptisch reizvollen Details an Fassaden, Türen und Fenstern. Wahrscheinlich ist es den harten Lebensbedingungen und langen Wintermonaten geschuldet, dass der Schwarzwald so viele Heimwerker und Tüftler hervorgebracht hat. Von ihren Schöpfern auf Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit hin entwickelt, konnten sich die handwerklich geschickten Bewohner selbst helfen, um ihre alten Gehöfte und sich über Wasser zu halten.
Heute gilt der Kampf den verfallenden Schwarzwaldhöfen, die häufig ihre ursprüngliche Funktion als landwirtschaftlicher Betrieb eingebüßt haben. Glücklicherweise finden sich immer wieder Käufer, die sich an die anspruchsvolle Aufgabe wagen, diese monumentalen - häufig denkmalgeschützten - Höfe mehr oder weniger originalgetreu zu sanieren. Doch wie sieht es mit dem traditionellen Handwerk aus? Wo findet man die erforderlichen Fachkräfte, die sich darauf spezialisiert haben? Gibt es für diese überhaupt einen Markt, von dem sie leben können? Oder gibt es für manche Bereiche inzwischen moderne Lösungen, die dem Gesamtergebnis keinen Abbruch tun?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns im nächsten Bauwerk-Talk. Der Wolfacher Architekt Hardy Happle moderiert und führt anhand des Projektes Farnrainhof ins Thema ein. Von der heutigen Perspektive des traditionellen Handwerkers weiß der Schindelmacher Georg Albiez aus Ibach zu berichten. Zuletzt richtet (N.N.) den Fokus auf die Weiterentwicklung des traditionellen Handwerks in die Gegenwart.


Ausblick | Themen Talks | bis Juli 2023:

2023 / I:
BWT-15: 28. März: VOM HÖLZCHEN ZUM STÖCKCHEN. Traditionelles Handwerk am Schwarzwaldhaus
BWT-16: 9. Mai: SCHUPPEN VOR AUGEN. Zur Umnutzung von Scheunen zum Wohnraum.
BWT-17: 20. Juni: AUF DEM HOLZWEG. Klimaschutz am Bau
BWT-18: 18. Juli: HAUS IM GLÜCK? (Förderprogramme allgemein / LEADER, KfW, Holzbau …)

2023 / II (noch unter Vorbehalt!)
BWT-19: 26. September: ABER BITTE MIT TANNE (Förderprogramme ELR für Holzbau ...)
BWT-20: 24. Oktober: DICKE LUFT UND DÜNNE WÄNDE? Nachhaltig Bauen und gesund Wohnen
BWT-21: 5. Dezember: HEUTE HIER, MORGEN FORT? Sanierung und Umnutzung für Schwarzwaldhöfe
Di, 28.03.2023
Wann?
18:30 - 20:15 Uhr
Wo?
online
Kosten?
kostenlos
Anmeldeinfos
Anmeldung auf der Website von Bauwerk Schwarzwald unter folgendem Link:
Weitere Informationen...
Link zur Anmeldung
Kontakt
Bauwerk Schwarzwald e. V.
Friederike Zimmermann
Glasbergweg 7
79822 Titisee-Neustadt

Internet
Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung