Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Im Naturpark Südschwarzwald © Peter Mesenholl

Fr, 06.08.2021
09:30 - 17:00 Uhr
Auerwildbiotoppflege am Feldberg

Der Lebensraum für das Auerwild im Schwarzwald wird immer kleiner, daher schaffen wir bei der Habitatpflege zusammen neue geeignete Refugien für das Wappentier des Schwarzwaldes. Hierzu werden unter Anleitung von Fachpersonal Flächen freigeräumt und Astmaterial auf wenige große Haufen geschichtet, sodass es dem Auerwild als Deckung dienen kann. Zudem werden zum Teil aufkommende Ebereschen entfernt und - falls nötig - Schneisen bzw. Flugkorridore ausgeformt. Dabei lernen wir unter anderem, wie ein optimaler Lebensraum für das Auerwild aussieht und wieso diese Art im Schwarzwald gefährdet ist. Die Habitatpflege findet in Kooperation mit dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald, der Landesforstverwaltung (Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald) und dem Verein Auerhuhn im Schwarzwald e. V statt.

Anreise
  • mit ÖPNV:
Buslinie: 7300 (von Bahnhof Titisee oder Feldberg-Bärental Richtung Zell im Wiesental), Bushaltestelle: Kohlplatz, Feldberg (Schwarzwald)
Reiseauskunft: www.bahn.de
  • mit dem Auto: Bitten beachten Sie, dass eine Anreise zum Treffpunkt mit dem Auto aufgrund fehlender Parkmöglichkeiten vor Ort nicht möglich ist. Sollten Sie mit dem Auto anreisen wollen, parken Sie bitte in Feldberg-Bärental und fahren die letzten 9 min mit dem Bus zum Treffpunkt.
Teilnehmerzahl
mind. 8, max. 25 Personen (abhängig von der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg)

Ausrüstung
  • Festes Schuhwerk
  • Lange Hose
  • Medizinische Schutzmaske
  • falls vorhanden Arbeitshandschuhe
  • ggf. Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • ggf. Regenkleidung
Anforderungen
  • Grundausdauer
  • Trittsicherheit
Anmeldung
Siehe Link in der Infobox unten

Kontakt
Naturpark Südschwarzwald, Christine Peter, E-Mail christine.peter@naturpark-suedschwarzwald.de, Telefon: 07676 9336-24

Allgemeine Infos zum Projekt
Alle Infos zum Projekt finden Sie auf der Seite "Voluntourismus".

Das Projekt wird gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
Fr, 06.08.2021
Wann?
09:30 - 17:00 Uhr
Wo?
Bushaltestelle Kohlplatz, Feldberg (Schwarzwald)
Kosten?
kostenlos
Weitere Informationen...
Link auf das Anmeldeformular
Impressum | Datenschutzerklärung