Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Die „Fürstengruft“ in der Erdmannshöhle © Gemeinde Hasel
> Museen > Erdmannshöhle Hasel

Erdmannshöhle Hasel (Hasel)

Die Erdmannshöhle verdankt ihren Namen den Erdmännchen und Erdweibchen. Stalaktiten und Stalagmiten formen Märchenbereich, Bachhöhle, Kleinen See, Turm von Babel, Amerikanischen Füllofen, Orgelpfeifen und Fürstengruft. Deutschlands größter und ältester Stalagmit (ca. 1 Million Jahre alt), über 4 m hoch und über 2 m dick am Fuß, ist hier zu sehen.

Zudem gibt es bei der Erdmannshöhle Grillplatz, Spielplatz, überdachten Rastplatz und Wanderwege.

Hasel ist mit Bahn und Bus gut erreichbar!

Wichtige Informationen
Öffnungszeiten:Öffnungszeiten 2018:
Täglich während
a) Osterferien (26.03.-06.04.), Pfingstferien (22.05.-01.06.), Juli/August und Herbstferien (29.10.-02.11.)
b) in der übrigen Zeit nur an Samstagen/Sonntagen/Feiertagen bis einschl. 04. November 2018
Eintrittspreise:4,50 € Erwachsene;
4,00 € pro Person bei Gruppen ab 20 Personen;
3,00 € Kinder 4-18 Jahre; Studierende
2,50 € Schüler in Klassen
Führungen:Führungen zu jeder vollen Stunde von 10.00 bis 16.00 Uhr
Informationen unter Tel. 07762-809901
Dauer einer Führung ca. 30 bis 45 Minuten.
Sonderführungen für Gruppen werktags bzw. außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung unter Tel. 07762-80689-0 möglich.


Die „Fürstengruft“ in der Erdmannshöhle © Gemeinde Hasel
Kontakt
Erdmannshöhle Hasel
79686 Hasel

Internet


> Museen > Erdmannshöhle Hasel
Impressum | Datenschutzerklärung