Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Landschaft bei Herrenschwand © Christoph Wasmer
> Museen > Uhrenindustriemuseum

Uhrenindustriemuseum (Villingen-Schwenningen)

Mitten in Schwenningen, der Stadt, die einmal als die größte Uhrenstadt der Welt bezeichnet wurde, liegt die Württembergische Uhrenfabrik. Sie gilt als die älteste Uhrenfabrik Württembergs. Ihr Gründer Johannes Bürk begann seine Fabrikantenkarriere mit einer umwälzenden Erfindung: Der tragbaren Nachtwächterkontrolluhr. An dieser historischen Stätte wurde das Uhrenindustriemuseum eingerichtet, für das die historischen Fabrikationsmaschinen von den einstigen Fachleuten liebevoll restauriert und wieder in Funktion gesetzt wurden. Die Herstellung eines mechanischen Weckers wird von Fachleuten vorgeführt. Die bunte Produktpalette aus 150 Jahren und über 200 Schwarzwälder Fabriken bezeugt, wie vielseitig die Welt der Massenprodukte war. Auf vielseitige, oft spielerisch humorvolle Art wird gezeigt, wie es einst in der Uhrenindustrie zuging.

Zusätzliche Informationen


Das Uhrenindustriemsueum wurde u.a. im Jahr 2003 als das beste Technikmuseum in Europa mit dem Luigi

Barrierefrei

rollstuhlgerecht
Wichtige Informationen
Öffnungszeiten:Di-So
10:00 - 12:00 Uhr /
14:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreise:3,00 € pro Person
2,00 € ermäßigt
Führungen:Führungen regelmäßig für mindestens 15 zahlende Personen oder pauschal 45 € für kleinere Gruppen


Kontakt
Uhrenindustriemuseum
Bürkstraße 39
78054 VS-Schwenningen
Telefon: 07720 38044
Fax: 07720 992925

Internet


> Museen > Uhrenindustriemuseum
Impressum | Datenschutzerklärung