Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Sauschwänzlebahn Eisenbahnmuseum Blumberg © Sauschwänzlebahn
> Museen > Eisenbahnmuseum

Eisenbahnmuseum (Blumberg)

bei der Sauschwänzlebahn
Das Museum im ehemaligen Güterschuppen des Bahnhofs Blumberg-Zollhaus zeigt die Geschichte der Wutachtalbahn – seit 1977 Museumsbahn – und führt mit seinen Ausstellungsstücken zurück in die Zeit der Dampfeisenbahnen. Zwischen 1887 und 1890 von der Großherzoglichen Badischen Staatsbahn in erster Linie unter militärstrategischen Gesichtspunkten erbaut, ist vor allem die verschlungene Trassenführung der Wutachtalbahn – im Volksmund „Sauschwänzlebahn“ genannt – bis heute eine besondere Attraktion. Mit ihren Viadukten, Kehrschleifen und Tunnelbauwerken bildet die Bahn ein beeindruckendes Zeugnis der Ingenieurbaukunst des 19. Jahrhunderts. Anhand von Plänen, Zeichnungen und Fotos wird der Bahnbau und Bahnbetrieb dokumentiert. Die Ausstellung umfasst auch eine Modellanlage der Wutachtalbahn und die originalgetreu aufgebauten Steuerungsarmaturen aus dem Führerstand einer Dampflokomotive.

Zusätzliche Informationen

Parkmöglichkeit, Museumscafé, Museumsshop

Barrierefrei

rollstuhlgerecht
Wichtige Informationen
Öffnungszeiten:Öffnet zu den Öffnungszeiten des Fahrkartenschalters und schließt um ca. 17.30 Uhr
Eintrittspreise:Eintritt frei


Sauschwänzlebahn Eisenbahnmuseum Blumberg © Sauschwänzlebahn
Kontakt
Eisenbahnmuseum
Bahnhofstraße 1
78176 Blumberg
Telefon: 0770251300
Internet


> Museen > Eisenbahnmuseum
Impressum | Datenschutzerklärung