Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Außenansicht des Wiesentäler Textilmuseums © Verein zur Förderung des Wiesentäler Textilmuseums e. V.
> Museen > Wiesentäler Textilmuseum

Wiesentäler Textilmuseum (Zell im Wiesental)

Das ehrenamtlich betriebene Museum zeigt seit 1996 die Entwicklung der Textilgeschichte im Wiesental. In diesem „lebenden“ Museum sind nach wie vor fast alle Maschinen in Betrieb. BesucherInnen erfahren Wissenswertes über den Einsatz von Handwebstühlen in landwirtschaftlichen Anwesen, über die ersten Fabriken mit Handspinnereien und Handwebereien sowie mit der Wasserkraft des Flusses „Wiese“ angetriebene Webstühle. Auch soziale Aspekte wie Frauen- und Kinderarbeit sowie überlange Arbeitszeiten im Frühkapitalismus finden Beachtung. Außerdem werden Aufstieg und Niedergang der Firma Zell-Schönau AG – in deren letzten Shedbauten sich das Museum befindet – nach dem Zweiten Weltkrieg und die Entwicklung des Markennamens „Irisette“ aufgezeigt.

Zusätzliche Informationen

Parkmöglichkeit; Museusmsshop

Barrierefrei

rollstuhlgerecht
Wichtige Informationen
Öffnungszeiten:März – Nov:
Di 14 – 17 Uhr
Sa und So 10 – 12 Uhr

Öffnung für Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
Eintrittspreise:Erwachsene 5 €
Kinder 4 €
Führungen:Gruppenführung ab 10 Personen auf Anfrage
Informationen zur textilen Frauenarbeit © Verein zur Förderung des Wiesentäler Textilmuseums e. V.


Ein Webstuhl im Textilmuseum © Verein zur Förderung des Wiesentäler Textilmuseums e. V.
Kontakt
Wiesentäler Textilmuseum
Teichstraße 4
79669 Zell im Wiesental
Telefon: 07625 580
Telefon: 07625 13311
Fax: 07625 7292

Internet


> Museen > Wiesentäler Textilmuseum
Impressum | Datenschutzerklärung