Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version

Inhalte zum Thema "Kunst"

Brennet Textilmuseum
Das im Jahr 2000 von der Brennet AG – heute eine Immobilienfirma – eingerichtete Brennet Textilmuseum umfasst 18 Räume und eine Fläche von ca. 1.000 Quadratmetern. Es befindet sich im Herrenhaus des alten Wehrer Eisenwerks und stellt die Geschichte ...
Dinkelbergmuseum Minseln
Das heimatkundliche Dinkelbergmuseum im Rheinfelder Ortsteil Minseln entführt seine BesucherInnen in die Zeiten der Großeltern und Urgroßeltern. Die im großen und hellen Dachgeschoss des alten Rathauses aus dem Jahr 1824 untergebrachte Sammlung an ...
Dreiländermuseum
Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Dreiländermuseum ist das einzige Drei-Länder-Museum Europas. Es zeigt mit der Dreiländerausstellung in deutscher und französischer Sprache die zentrale Dauerausstellung zur Geschichte und Gegenwart der ...
Elztalmuseum
Das Elztalmuseum ist ein Museum eher unkonventioneller Art: Es ist weltberühmt für seine bemerkenswerte Sammlung mechanischer Instrumente, Orgeln und Orchestrien, die seit über 200 Jahren vor Ort gebaut werden und nun in einem Barockgebäude aus dem ...
Ernst-Schleith-Museum
Am 23. Mai 1996 richtete die seit 1991 ehrenamtlich arbeitende Initiative „KUK Kleines Wiesental“ zum 125. Geburtstag des Kunstmalers Ernst Schleith (1871 – 1940) ein Museum in dessen ehemaligem Atelier in der Wiesleter Schule ein. Bereits in der ...
Fastnachtsmuseum Narrenschopf
Das Fastnachtsmuseum Narrenschopf präsentiert unter seinen drei charakteristischen Kuppeln rund 300 Narrenfiguren und einige bedeutende Maskensammlungen. Das Zentralmuseum der schwäbisch-alemannischen Fastnacht wurde 1973 errichtet und ist ein ...
Fotomuseum Hirsmüller mit Galerie
Das 2003 eröffnete Fotomuseum Hirsmüller im zweiten Obergeschoss präsentiert die Firmen- und Familiengeschichte des Emmendinger Fotohauses Hirsmüller (1861 – 1993). Der Sammlungsbestand umfasst rund 100.000 Fotografien, ferner Studio- und ...
Franziskanermuseum
Das Villinger Franziskanermuseum ist das größte kulturhistorische Museum der Region und besitzt eine Sammlung, die von den Anfängen der Kulturgeschichte bis in die Gegenwart reicht. Es befindet sich im Herzen der Villinger Innenstadt in einer ...
Fürstlich Fürstenbergische Sammlungen
Die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen sind das Privatmuseum des Hauses Fürstenberg und damit ein staunenswertes Dokument für das mäzenatische Engagement einer Adelsfamilie. In der kunstgeschichtlichen Sammlung können unter anderem die ...
Hans-Thoma-Kunstmuseum
Das 1949 gegründete kommunale Hans-Thoma-Kunstmuseum ist ein Ausstellungshaus für Bildende Kunst. Es zeigt eine Dauerausstellung zum Werk des Schwarzwaldmalers Hans Thoma (1839 – 1924) aus seiner gesamten Schaffensperiode von 1858 bis 1912, darunter ...
Haus der modernen Kunst
Das Haus der Modernen Kunst wurde im März 2007 eröffnet. Zusammen mit dem Art-Café verfügt es insgesamt über fast 400 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Es präsentiert Ausstellungen mit den Werken moderner KünstlerInnen, vor allem aus Deutschland und ...
Haus Salmegg
Eines der ältesten Häuser in Rheinfelden ist das Haus Salmegg, ein wunderschöner Bau direkt am Rhein. Der Blick auf die Rheinbrücke, das sogenannte „Inseli“ und die Altstadt begeistert Gäste und Einheimische. In der Galerie gibt es wechselnde ...
Heimatkundliche Sammlung der Stadt Elzach
Das Elzacher Museum befindet sich seit 1967 in zentraler Lage an der Hauptstraße gegenüber dem Nikolausbrunnen. Die Sammlung beinhaltet Zeugnisse der Elzacher Stadtgeschichte. Überdies bezeugen zahlreiche Exponate zur Alltagskultur die Lebens- und ...
Hilla-von-Rebay-Erinnerungsstätte
Die Malerin Hilla Rebay von Ehrenwiesen (1890-1967), eine engagierte Vertreterin der gegenstandslosen Kunst, lebte seit 1927 in New York, war von 1937 bis 1952 Gründungsdirektorin der Solomon R. Guggenheim Foundation und leitete ab 1943 den Bau des ...
Kelnhof-Museum
Das Museum der Stadt Bräunlingen verfügt über eine Ausstellungsfläche von mehr als 840 Quadratmetern. In dem historischen Gebäude werden Archäologie, Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte, Landwirtschaft und Handwerk präsentiert. Dabei gibt es ...
Keramikmuseum
Das Keramikmuseum Staufen wurde 1991 als Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums eröffnet. In diesem Gebäude wohnte und arbeitete seit 1898 der Hafnermeister Josef Maier (1871 – 1948) gemeinsam mit seiner Ehefrau und seiner Tochter. Nach seinem Tod ...
Kloster Museum St. Märgen
„Wir ticken anders!“ BesucherInnen erleben auf 900 Quadratmetern eine durchweg interessante und liebevoll gestaltete Ausstellung. Anhand von Einzelschicksalen wird Geschichte greifbar. Das Kloster Museum St. Märgen zeigt die Schwarzwälder ...
Klostermuseum Riedern am Wald
Das Museum wurde 2001 in den Räumen des um 1200 n. Chr. gegründeten, ehemaligen Augustinerchorherrenstiftes eröffnet. Auf rund 400 Quadratmetern sind sakrale Gegenstände und historische Druckwerke aus vier Jahrhunderten, Kachelöfen von 1742 und ...
Kreismuseum St. Blasien
Der Landkreis Waldshut betreibt im Marstall, dem heutigen Haus des Gastes und früheren Gästehaus des Benediktinerklosters, das Kreismuseum St. Blasien. Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte des Dombaus, der Klosteraufhebung während der ...
Kulturzentrum Schloss Bonndorf
Das im Jahr 1592 erbaute Schloss Bonndorf zeigt Ausstellungen zur klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst, insbesondere im südbadischen Raum. Im barocken Festsaal werden Konzerte sowie Lesungen deutschsprachiger Schriftsstellerinnen und ...
Kunstmuseum Christian Gotthard Hirsch
Der Maler Christian Gotthard Hirsch ist der Schöpfer eines ergreifenden Kapitels der Landschaftsmalerei Deutschlands. In seiner Ausstellung in Höchenschwand zeigt er seine besten Werken. Im Jahr 1944 verliert Hirsch sein Berliner Atelier durch ...
Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg
Das Landesbergbaumuseum zeigt in der ehemaligen Stadtkirche in der Sulzburger Ortsmitte seit 1980 eine zentrale Schau über den Bergbau Baden-Württembergs: Silbererzbergbau des gesamten Schwarzwaldraumes, steinzeitlicher und römischer Bergbau, ...
Le Petit Salon - Winterhalter in Menzenschwand
Das Winterhalter-Museum „Le Petit Salon – Winterhalter in Menzenschwand“ wurde im September 2008 vom Verein Winterhalter in Menzenschwand e. V. eröffnet und wird seither von diesem ehrenamtlich geführt. Es befindet sich im ehemaligen Rathaus ...
Lebensspuren-Heimatmuseum der Gemeinde Niedereschach
Das etwas andere Museum mit Stimmung, Gefühl und Herz. Die Gestaltung der Ausstellung als Erlebnisraum lässt die BesucherInnen das einstige Dorfleben in einer Vielzahl von lebensechten Großszenen erfahren. Auf fünf Stockwerken des repräsentativen ...
Literaturmuseum Hebelhaus Hausen
Das Literaturmuseum präsentiert Leben, Werk und Wirken des Dichters Johann Peter Hebel (1760 – 1826). Dieser verlebte einen wichtigen Teil seiner Kindheit und Jugend in Hausen im Wiesental. Der Ort blieb für ihn stets ein widersprüchlicher ...
Museum Art.Plus
Das idyllisch in unmittelbarer Nähe der Donauquelle gelegene Kunsthaus präsentiert in seinen großzügigen, lichtdurchfluteten Räumen ausgesuchte Positionen internationaler zeitgenössischer Kunst. Ergänzend werden im sogenannten „2-RAUM“ ...
Museum Küssaberg
Das 1985 gegründete Museum beinhaltet eine Dauerausstellung von Ausgrabungsgegenständen des vorgeschobenen Legionslagers Dangstetten (XIX. Legion) aus augusteischer Zeit (15 – 9 v. Chr.). Das Lager wurde vom Landesdenkmalamt Freiburg zwischen 1967 ...
Otto Erich Döbele Museum
Das Museum gibt einen umfassenden Einblick in das Leben und Werk des Malers und Bildhauers Otto Erich Döbele: Gemälde, Grafiken, Skulpturen und Objekte. Sowie einen Ausschnitt über das öffentliche Werk. Mindestens dreimal jährlich werden die ...
Rathausgalerie
Zwischen Kommunalpolitik und Verwaltung findet sich im Rathaus der Stadt Rheinfelden auch eine Galerie, die regelmäßig mit wechselnden Ausstellungen bestückt wird. Die Galerie im zweiten Obergeschoss ist frei zugänglich und zu den Öffnungszeiten des ...
Schauraum
In einem ehemaligen Ladengeschäft neben der Tourist-Information befindet sich der neue Schauraum des Kulturamts mit wechselnden Ausstellungen. Seit Dezember 2019 gibt es hier auch eine neue Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Rheinfeldens zu ...
Schloss Schönau
In dem stattlichen Herrenhaus sind Heimatmuseum, ur- und frühgeschichtliche Sammlung, Uhrensammlung und das Trompetenmuseum untergebracht.
Schwarzwälder Skimuseum
Im 300 Jahre alten Hugenhof ist die Geschichte des Skilaufens seit seinen Anfängen im Schwarzwald um 1890 am Feldberg und seiner Verbreitung in die europäischen Mittelgebirge ausgestellt. Erfolgreiche SportlerInnen wie Georg Thoma (geb. 1937) als ...
Schwarzwaldhaus der Sinne
Das kommunale Erlebnismuseum wurde 2014 eröffnet. Unter einem großen Schwarzwälder Walmdach befindet sich auf drei Stockwerken nach dem Motto „gugge – mache – wunderfitze“ eine spannende Erlebniswelt für die ganze Familie. Heimatgeschichtliches ist ...
Schwarzwaldmuseum
Das Schwarzwaldmuseum wurde 1936 eröffnet und bietet auf 1.500 Quadratmetern Einblicke in das Leben und Arbeiten im Schwarzwald. Die Sammlung umfasst historische Schwarzwalduhren aus vier Jahrhunderten, einzigartige selbstspielende Musikautomaten ...
St. Peter auf dem Schwarzwald
Von den Zähringern 1093 als deren Grablege gegründet, bestand die Abtei St. Peter mehr als 700 Jahre bis zu ihrer Aufhebung durch das Haus Baden 1806. Über 160 Jahre wurden die Klostergebäude danach als Priesterseminar genutzt. Seit 2006 befindet ...
Stadtgeschichtliche Sammlung
Im Markgrafenschloss, dessen heutiges Erscheinungsbild auf Umbauten des 16. Jahrhunderts zurückgeht, befindet sich die 1995 eingerichtete stadtgeschichtliche Sammlung. In der Dauerausstellung im ersten Obergeschoss wird die Geschichte Emmendingens ...
Stadtmuseum für Kunst und Geschichte
Das 1992 gegründete Stadtmuseum – Museum für Kunst und Geschichte – hat sich insbesondere der Sammlung, Aufarbeitung und Präsentation der Werke des Hüfinger Künstlerkreises des 19. Jahrhunderts verschrieben. Im Erdgeschoss findet sich darüber hinaus ...
Stadtmuseum im Rathaus
Das Stadtmuseum in den historischen Räumen des Rathauses zeigt ausgewählte Episoden aus der Geschichte der Stadt Staufen. Die Multimediastation im ersten Stock präsentiert unter anderem eine Videorekonstruktion des mittelalterlichen Staufens.
Stadtmuseum Schopfheim
Das 1956 eröffnete Städtische Museum befindet sich im ehemaligen Städtischen Kornspeicher und präsentiert auf 400 Quadratmetern Dauerausstellungen zu den Themen „Wohnkultur vom Frühmittelalter bis in die 1960er Jahre“, „Stadtgeschichte“ und ...
Vitra Design Museum
Das Vitra Design Museum zählt zu den führenden Designmuseen weltweit. Es erforscht und vermittelt die Geschichte und Gegenwart des Designs und setzt diese in Beziehung zu Architektur, Kunst und Alltagskultur. Im Hauptgebäude von Frank Gehry ...
Volkskundemuseum Hüsli
Das „Hüsli“ ist ein lebendiges Museum, voller Geschichte und Geschichten. Das Haus wurde 1912 von der Konzertsängerin Helene Siegfried als Sommersitz erbaut. Sie trug jahrelang Bauteile alter Bauernhöfe und Kunstgegenstände aus dem Hochschwarzwald ...
Wirtshausmuseum „Krone“
2008 eröffnete – 10 Jahre nach der Gründung eines Vereins zur Erhaltung des Gasthauses – das Wirtshausmuseum „Krone“ und 2018 wurde das MuseumsCafé Krone eingerichtet. Das Museum ist ein Ort der Begegnung, Geselligkeit und Heimatgeschichte pur im
Zähringerzentrum/Zähringer-Museum
1093 gründete das neben den Staufern und Welfen einflussreiche Herrschergeschlecht der Zähringer in St. Peter auf dem Schwarzwald ein Benediktinerkloster als Hauskloster und Grablege. Um diesen Ausgangspunkt für die späteren Stadtgründungen der
Impressum | Datenschutzerklärung